Anzeige

TDW

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Europa / Italien / Rom

Piazza Navona - Vierströmebrunnen - Rom

Berühmt für die Piazza Navona sind die Kirche S. Agnese in Agone und der Vierströmebrunnen. Mit dem Bau der Kirche S. Agnese in Agone begannen 1652 als Baumeister Vater und Sohn Rainaldi. Borromini führte die Bauarbeiten fort und entwarf auch die barocke Innenausstattung in Gold und Marmor. Die Statue der Hl. Agnes in den Flammen wurde von Schülern Berninis geschaffen.

Genießen Sie weitere Impressionen

Die Fontana dei Fiumi - der Vierströmebrunnen - ist ein Hauptwerk Berninis von 1651. Die vier Ströme der Nil, Donau, Rio de la Plata und der Ganges werden durch männliche Darsteller opulent in Szene gesetzt.

Der Obelisk wird von einer Taube, dem Wappentier des Papstes Innozenz X., gekrönt und stammt aus dem Circus des Maxentius.

Der Fontana del Moro - der Mohrenbrunnen - wurde von Giovanni Antonio Mari nach einem Entwurf von Bernini 1651 geschaffen und der Neptunbrunnen stammt von 1878.


Traumtipp:
Rund um die Piazza Navona laden gemütliche Cafes und Restaurants zum Genießen und Verweilen ein. (gehobenes Preisniveau)


Informationen:
Piazza Navona
Buslinien 81, 116

Verfasser: TDW

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen





Stichwortsuche auf Traumpfade der Welt:

Loading

Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.booking.com/index.html?aid=325020 www.ergotherapie-fantasia.de/