Anzeige

www.globetrotter.org www.amazon.de/gp/product/3831719837/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3831719837 www.amazon.de/gp/product/3941705059/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3941705059 www.booking.com/city/de/bonn.html?aid=325020 www.amazon.de/gp/product/386153519X/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=386153519X ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/23096258Produkt-Deeplink%3C/a%3E www.amazon.de/gp/product/3898619389/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3898619389

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Europa / Deutschland / Bonn

Arithmeum

In einem Dialog von Wissenschaft und Kunst zeigt das Arithmeum die weltweit umfassendste Sammlung mechanischer Rechenmaschinen: ein Gesamterlebnis aus Lernen, Erfahren und Verstehen mit technischen Fakten und ästhetischem Genuss.

Genießen Sie weitere Impressionen

Das Arithmeum initiiert einen Dialog von Wissenschaft und Kunst. Hier soll gezeigt werden, dass Wissenschaft nicht nur schön, ja sogar lustvoll sein kann. In einer ästhetisch ansprechenden Umgebung werden die Anfänge des Rechnens mit Hilfsmitteln dargestellt, die ersten Rechenmaschinen gezeigt und die weltweit umfassendste Sammlung mechanischer Rechenmaschinen ausgestellt. Auf dem Weg durch die Ausstellung darf der Besucher an verschiedenen Stellen selbst auf historischen Maschinen rechnen und die Ästhetik des bizarren Räderwerks aus nächster Nähe erfahren. Eine Sammlung historischer Rechen- und Mathematikbücher bis zurück zu Gutenbergs Zeit ist ebenfalls ausgestellt. Im hinteren Teil der Ausstellung wird das "rechnen heute" und die Faszination moderner höchstintegrierter Logikchips präsentiert. An interaktiven Multimediastationen wird erklärt, wie ein Computerchip funktioniert und wie die diskrete Mathematik zur Entwicklung höchstkomplexer Mikroprozessoren beiträgt. Der Besucher kann schließlich selbst interaktiv einen kleinen Modell-Chip entwerfen. Im Arithmeum sind vierteljährlich wechselnde Kunstausstellungen geometrisch konstruktiver Kunst zu sehen. Hier können Parallelen zur Ästhetik des Chipdesigns festgestellt werden.


Informationen:
Lennéstraße 2, 53113 Bonn
Telefon: 02 28 / 73 87 90, Telefax: 02 28 / 73 87 71, Email: arithmeum@uni-bonn.de
Öffnungszeiten: Di - So 11 - 18 Uhr Sonntagsführung 11 Uhr Kunstführung: jeden Sonntag 15 Uhr

Lageplan:


Europa, Deutschland, Bonn auf einer größeren Karte anzeigen

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung des Presseamtes der Bundesstadt Bonn

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Weiterführende externe Links:
Internetadresse der Sehenswürdigkeit




Stichwortsuche auf Traumpfade der Welt:

Loading

Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.booking.com/index.html?aid=325020 www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/