Anzeige

www.globetrotter.org

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Europa / Türkei / Antakya

Kloster des Symeon Stylites des Jüngeren

Das Kloster des Symeon Stylites des Jüngeren liegt auf einem Hügel etwa sechs Kilometer östlich von Samandag in der südtürkischen Provinz Hatay. Der in Antiochia am Orontes geborene syrische Säulenheilige Symeon der Jüngere (521–592), der bereits vorher an anderen Orten auf Säulen gelebt hatte, verbrachte hier die letzten 45 Jahre seines Lebens auf einer zwölf Meter hohen Säule. Er predigte von dort aus, ihm werden Wunderheilungen zugeschrieben und er wurde schon zu Lebzeiten als Heiliger verehrt. Der Ort war bis ins 13. Jh. eine Pilgerstätte

Genießen Sie weitere Impressionen

Von dem kreuzförmig angelegten Kloster sind noch die Ruinen von drei Kirchen zu sehen. In der ersten finden sich Reste von Mosaiken, während die zweite reiche Ornamentik vorzuweisen hat. Die dritte ist eher schlicht und wurde wohl vornehmlich von Mönchen genutzt. Von der Säule, auf der Symeon lebte, ist noch die Basis zu sehen, die von einem achteckigen Raum umgeben ist.
Von dem Kloster rührt der mittelalterliche Name St. Simeon der Stadt Seleukia Pieria, des heutigen Samandag.


GPS-Daten:
WGS84 36° 5? 30? N, 36° 2? 8? E
36.091667°, 36.035556°
UTM 37S 233094 3998185

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia - GNU-Lizenz für freie Dokumentation,

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen





Stichwortsuche auf Traumpfade der Welt:

Loading

Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/ www.booking.com/index.html?aid=325020