Anzeige

ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=25723840/Produkt-Deeplink%3C/a%3E ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=22987330Produkt-Deeplink%3C/a%3E

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Asien / China / Peking, Beijing

Tiananmen Platz - Platz des Himmlischen Friedens

Der Tian´anmen Platz ist der größte, öffentliche Platz der Welt. Mit einer Länge von 880 m und einer Breite von 500 m biete er Platz für 1 Mio. Menschen. Während der Ming- und Qing- Dynastie war auch dieser Platz für die Öffentlichkeit verboten und wurde erst 1911, nach Abdankung des letzten Kaisers geöffnet.

Genießen Sie weitere Impressionen

Der Große Vorsitzende Mao Zedong verstarb am 9. September 1976 und schon im Mai 1977 konnte die Gedenkhalle fertig gestellt werden. In der zentralen Halle wird Mao die letzte Ehre erwiesen. Zeitungsartikel Maos und Videos zu seinem Leben werden in weiteren Räumen präsentiert.
Die Öffnungszeiten sind am Eingang angeschlagen.

Die Große Halle des Volkes wurde 1959 zum 10. Jahrestag der Volksrepublik China erbaut. Mit einem gigantischen Ausmaß von 172.000 m² umfasst das Gebäude ein Auditorium mit 10.000 Sitzplätzen, einen Bankettsaal und Büros für den Ständigen Ausschuss des Nationalen Volkskongresses.
Öffnungszeiten: wenn keine Sitzungen stattfinden Mo, Mi + Fr vormittags

In der Mitte des Tian´anmen Platzes erhebt sich der 38 m hohe Obelisk zum Andenken an die Helden des Volkes. Die Vorderseite trägt die Inschrift Maos: „Ewiger Ruhm den Helden des Volkes“ und die Rückseite zeigt eine Kalligraphie Zhou Enlais über einen Artikel Maos. Am Fuß der Säule präsentieren acht, weiße Marmorreliefs wichtige Szenen der chinesischen Geschichte: 1840 Verbrennung des Opiums, das zum Opiumkrieg führte; 1911 Ende der Kaiserzeit; 4. Mai 1919 Protest gegen den Versailler Vertrag; 30. Mai 1925 Protest gegen den Imperialismus; 1927 Aufstand in Nanchang; 1937-45 Widerstand gegen die japanische Aggression und 1949 erfolgreiches Überschreiten des Yangtze-Flusses durch die Befreiungsarmee.

Das Nationalmuseum Chinas entstand durch die Fusion des Nationalmuseums für Chinesische Geschichte und dem Nationalmuseum der Chinesischen Revolution. Das Nationalmuseum für Chinesische Geschichte befindet sich seit 1959 auf der östlichen Seite des Tian´anmen Platzes und zeigt mehr als 300.000 Exponate. Besonders sehenswert sind die frühen, geschichtlichen Relikte wie der Schädel des Pekingmenschen, Bronzekessel aus der Shang- Dynastie und Terrakotta Soldaten und Pferde aus der Qin- Dynastie.
Öffnungszeiten: Di-So 8:30-15:30

Das Nationalmuseum der Chinesischen Revolution zeigt eine Kollektion von 120.000 kulturellen und revolutionären Exponaten seit 1840 und von besonderem Interesse sind die ausgestellten Fotos.
Öffnungszeiten: Di-So 8:30-17 Uhr

Im Gebäude des Nationalmuseums befindet sich ein großes Restaurant, das meist von Reisegruppen genutzt wird.

GPS-Daten: N 39,90631° O 116,39050°

Verfasser: TDW

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen





Stichwortsuche auf Traumpfade der Welt:

Loading

Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.booking.com/index.html?aid=325020 www.ergotherapie-fantasia.de/ www.globetrotter.org