Anzeige

www.amazon.de/gp/product/3936575231?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3936575231 www.cafe-kornblume.de/ ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/23096258Produkt-Deeplink%3C/a%3E www.estrelawein.de ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/22488034Produkt-Deeplink%3C/a%3E www.theaterohnenamen.de/ www.amazon.de/gp/product/3899780736?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3899780736 www.globetrotter.org www.booking.com/city/de/rees.html?aid=325020 www.stiftung-schloss-dyck.de/

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Europa / Deutschland / Rees

Ein Spaziergang durch Rees

Der Spaziergang durch Rees beginnt am Stadttor Rhinwicker Tor („Wallstraße Ecke Rünkelstraße“). In ummittelbarer Nähe gibt es einen Parkplatz. Von hieraus geht weiter zur historischen Stadtmauer „Am Weißen Turm“, auf der sich der Jüdische Friedhof befindet. Gegenüber ist das Rheintor, erbaut 1407. Am Ende der Strasse „Am Weißen Turm“ biegt man scharf links in die Strasse „Vor Dem Rheintor“ ab. An der nächsten Ecke biegt man links zur Rheinpromenade ab, der man dann in südlicher Richtung folgt. Man kommt dann zum Wassertor/Waterport. Im weiteren Verlauf kommt man zum Krantor. Von hier aus kann man einen Abstecher auf den „Markt“ machen und findet dort die Kirche St. Mariä Himmelfahrt, die Stadtbücherei und die Ev. Kirche Rees. Am Marktplatz liegt das Bürgerhaus. Zurück zur Rheinpromenade kommt man in südlicher Richtung zum Mühlentor. Weiter geht’s zum Haus Schaeling „Am Mühlenturm 5".

Über die Strasse „Am Bär“ gelangt man zum Wohnhaus, Kasematten und Stadtmauer „Am Bär"; in dem das Städtische Museum Koenraad Bosman untergebracht ist; und der Stadtbefestigung und Bastionsmauer „Vor dem Falltor". Dahinter befindet sich der sehenswerte Skulpturenpark Rees - Sint Anthonis. In unmittelbarer trifft man auf den ersten Planetenweg am Unteren Niederrhein. An der Ecke „Am Bär/ Vor dem Falltor“ ist das Falltor/Valporte. Man folgt der Strasse „Vor dem Falltor“ und geht links in den „Stadtgarten“. Am Ende biegt man links in die Strasse „Vor dem Delltor“ und gelangt zum Delltor. Hier biegt man links in die Wallstrasse ein und gelangt wieder zum Ausgangspunkt zurück.

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung der Stadt Rees

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Weiterführende externe Links:
Klimatabelle




Stichwortsuche auf Traumpfade der Welt:

Loading

Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/ www.booking.com/index.html?aid=325020