Anzeige

ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=22987330Produkt-Deeplink%3C/a%3E ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=25723840/Produkt-Deeplink%3C/a%3E

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Asien / China / Peking, Beijing

Ming-Gräber - 3. Seelen Turm

Der Seelen-Turm und zugleich Stelenpavillon von Changling bewacht den Grabhügel. Im Inneren des quadratischen Pavillons steht die Shenghao Stele - Stele des Heiligen Titels. Das Gebäude wurde aus Ziegeln erbaut und Dachüberstände, Torbögen, Dachsparren und Säulen sind wunderschön bemalt. In dem Grabhügel, der auch als - Kostbare Spitze - bezeichnet wird, ruht in einem unterirdischen Palast der Sarg des Kaisers.

Genießen Sie weitere Impressionen

Dingling - ist das unterirdische Grabmal des Kaisers Shenzong Zhu Yijun, des 13. Ming-Kaisers und seiner Kaiserinnen Xiaoduan und Xianjing. Der Palast liegt 27 m unter der Erdoberfläche und ist in fünf Räume unterteilt: die Vordere, die Mittlere und die Hintere, die Rechte und die Linke Kammer. Jingangqiang - die Diamanten-Wand - versiegelte das Grabmal. Zwischen 1956 - 1958 wurde die Grabanlage ausgegraben und unter den 3000 Grabbeigaben waren Dinge des täglichen Lebens, Kleidung und Dekorationen.

Drei Marmorthrone beherbergt die rechteckige Mittlere Kammer. Der mit Drachen verzierte Thron war für den Kaiser und die mit Phoenix geschmückten Throne für die Kaiserinnen bestimmt. Vor den Thronen stehen jeweils fünf Opferutensilien - Weihrauchgefäß, Kerzenständer und Vasen und ein blauweißes, chinesisches Gefäß wurde mit Sesamöl gefüllt und als Ewiges Licht angezündet .

Im Hinteren Raum des Palastes stehen auf einem Marmorpodest in der Mitte der Sarg des Kaisers und rechts und links die Särge der Kaiserinnen. 26 rot lackierte Truhen enthalten Grabbeigaben, einige ungeschliffene Jadestücke und blauweiße, chinesische Vasen.

Das unterirdische Grabmal ist nicht immer zur Besichtigung geöffnet

Zhaoling - ist das Grab für den 9. Ming-Kaiser Muzong Zhu Zaihou, der im Jahr 1572 verstarb und mit seinen drei Kaiserinnen beigesetzt wurde. Nach einer umfassenden Restaurierung ist die Grabanlage seit 1990 für die Öffentlichkeit zugänglich.

Sehenswert sind auch die verwunschenen, unrestaurierten Ming-Gräber.

GPS-Daten: N 40,29387° O 116,21850°

Verfasser: TDW

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen





Stichwortsuche auf Traumpfade der Welt:

Loading

Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.booking.com/index.html?aid=325020 www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/