Anzeige

www.amazon.de/gp/product/383171651X/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=383171651X www.amazon.de/gp/product/3770133854/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3770133854 www.amazon.de/gp/product/3897941368/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3897941368 www.amazon.de/gp/product/3492253075/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3492253075 www.diwantours.com

Traumhafte Rundreisen / Asien / Iran / Damghan

Damghan Besonders Sehenswert

Damghan liegt am Rande der Kavir-Wüste auf der Strecke zwischen Teheran und Maschhad an der Seidenstraße. Damghan ist eine der ältesten urbanen Metropolen des iranischen Hochlands.
Einige Geschichtsschreiber führen den Bau der Stadt auf Huschang zurück, dem Enkel von Kiumarz und Begründer der Pishdadi-Dynastie. Bis ins 1. Jh. n. Chr. war sie vermutlich Hauptstadt der Provinz Qumis, obwohl deren genauer Standort bis heute umstritten ist. Auf Grund seiner weit reichenden Geschichte zog der Ort bereits viele Archäologen an, darunter auch Ernst Herzfeld. Viele Fundstücke aus der Umgebung der Stadt sind im British Museum und im französischen Louvre zu sehen

Genießen Sie weitere Impressionen

besonders sehenswert sind:
  • die Tarichane Moschee, eine der ältesten Moscheen des Landes aus dem 8. Jh.
  • der Sassanidischer Wall nördlich und südlich der Stadt
  • der Mansurkuh - Turm mit Ziegelsteindekorationen
  • das Tschehel Dokhtaran, ein sehr gut erhaltenes Familiengrab aus dem 11. Jh.
  • die Tscheschmeh Ali, Quelle 30 km nördlich der Stadt
  • diverse Bauten wie Grabmale, Bazare, alte Schulen und Bäder
  • Damghan-Islamic Azad Universität
  • Imamzadeh Jafar-Turm
  • Pire Alamdar Mausoleum
  • Zeinabiye Moschee
  • Emam Khomeini Squar
  • in der Umgebung
    • am Tepe Hissar, vier Kilometer südöstlich des Stadtzentrums, Ausgrabungen aus der Zeit der Meder, Parther und Sassaniden
    • die Tscheschmeh Ali, Quelle 30 km nördlich der Stadt


GPS-Daten: N 36,16422° O 54,35424°
Hinweis: Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an der Rundreise:

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia - GNU-Lizenz für freie Dokumentation,

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Weiterführende externe Links:
weiterführende Informationen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.ergotherapie-fantasia.de/ www.globetrotter.org www.booking.com/index.html?aid=325020