Anzeige

www.globetrotter.org ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=23811362Produkt-Deeplink%3C/a%3E

Traumhafte Rundreisen / Europa / Spanien / Merida

Dolmen von Lácara Besonders Sehenswert

Der Dolmen von Lácara, auch Dolmen del prado de Lácara genannt, ist eine Megalithanlage, die im benachbarten Portugal als Anta bezeichnet wird. Das Ganggrab ist das größte in der Extremadura und – neben einigen Megalithbauten im portugiesischen Distrikt Évora – eines der größten auf der Iberischen Halbinsel. Es stammt aus der späten Jungsteinzeit oder der frühen Kupferzeit (ca. 4200–3500 v. Chr.)

  • Anlage
  • Tumulus
    Der Dolmen war ursprünglich von einem Grabhügel (tumulus) mit ca. 20 bis 25 m Durchmesser und etwa 8 bis 10 m Höhe aus Steinen und Erde bedeckt, von welchem jedoch so gut wie nichts mehr erhalten ist. Allerdings wurden bei Ausgrabungen in den 1950er Jahren einige Steine der Umfassungsmauer freigelegt. Grabbau
    Das eigentliche Grab besteht aus sorgfältig behauenen und geglätteten Steinen und setzt sich zusammen aus einer nahezu mittig gelegenen, annähernd runden Kammer und einem knapp 15 m langen, aber nur ca. 1,50 m hohen Gang. Von der einst etwa 5 m hohen Grabkammer mit einem Durchmesser von ebenfalls etwa 5 m sind die seitlichen Orthostaten bis auf zwei längere Exemplare nur als Stümpfe erhalten, wohingegen der oder die Deckensteine völlig fehlen. Relativ vollständig erhalten ist dagegen der rückwärtige Teil des Ganges mit einem eingezogenen, quadratischen Portal und vier von fünf horizontal aufliegenden Deckensteinen. Der hintere Teil des Ganges ist durch zwei Seitensteine symbolisch vom vorderen ebenso getrennt wie die Kammer vom Gang. Bei den Ausgrabungen wurden in der Umgebung mehrere zerschlagene Steine gefunden, die zur Anlage gehörten, darunter wohl auch Reste des zertrümmerten Decksteins.


Adresse:
Der Dolmen von Lácara liegt nordwestlich der Stadt Mérida ca. 400 m südlich der Straße zwischen den Orten Aljucén und La Nava de Santiago in einer Höhe von ca. 250 m ü. d. M.
GPS Daten: N 39,04973° W 6,42081°

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia - GNU-Lizenz für freie Dokumentation,

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.ergotherapie-fantasia.de/ www.globetrotter.org www.booking.com/index.html?aid=325020