Anzeige

www.globetrotter.org

Traumhafte Rundreisen / Europa / Türkei / Manisa

Manisa Besonders Sehenswert

Manisa ist ein Zentrum für Rosinenhandel. Die Stadt im Grünen liegt in wunderschöner Landschaft am nördlichen Fuß des Spil Dag? und am Ufer des Flusses Gediz.

Die Stadt geht zurück auf das antike lydische Magnesia am Sipylos. Die später zu Byzanz gehörende Stadt kam 1313 unter die Herrschaft der Saruchaniden und wurde 1398 Teil des osmanischen Reichs. Bis zur Eroberung Konstantinopels (1453) war sie abwechselnd mit Bursa Residenz der Sultane.

Sehenswürdigkeiten:
  • die Reste der byzantinischen Stadtmauer
  • die Moscheen, Türben und Medresen aus der Zeit der Seldschuken und Osmanen
  • das fälschlich Kybele-Relief genannte Felsrelief von Manisa
  • der Niobe-Felsen
  • die Zitadelle
  • das Archäologisch-ethnologisches Museum


GPS Daten:
N 38,61500° O 27,42778°
Hinweis:
Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an der Rundreise:

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia - GNU-Lizenz für freie Dokumentation,

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/ www.booking.com/index.html?aid=325020