Anzeige

www.globetrotter.org

Traumhafte Rundreisen / Europa / Türkei / Ordu

Ordu

Dieses Zentrum des Haselnussanbaus war früher sogar aktiver Werbeträger von Nutella. Doch gemessen an den Nachbarstätten wirken Geschichte und Sehenswürdigkeiten auf den ersten Blick eher unspektakulär. Ordu ist ein Halt für Entdecker…

Genießen Sie weitere Impressionen

Auch Ordu ist wahrscheinlich einst im 7. Jh. von milesischen Siedlern am Fuß des Boztepes gegründet worden. Die ursprüngliche Bezeichnung war Kotyora. Im 14. Jahrhundert wurde der Dorfmittelpunkt um 5 km verlagert, was aber nur vier Jahrhunderte Bestand hatte. Danach wurde der Dorfmittelpunkt wieder an den Boztepe verlagert. Seither entwickelte sich Ordu dank des Haselnussanbaus prächtig.

Sehenswürdigkeiten:
  • das Pasaoglu-Konak
    Im ehemaligen Wohnsitz eines Kaukasus-Emigranten ist das Ethnographische Museum integriert. Das Gebäude ist sowohl äußerlich als auch von der Innenausstattung her getreu dem 19.Jahrhundert wieder hergestellt worden. Das Museum hat von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • die Griechische Kirche
    Im westlichen Teil der Stadt steht eine Kirche aus dem 19.Jh., die 1923 erst in ein Gefängnis und dann in ein Kulturzentrum umgewandelt wurde.
  • Boztepe
    Ein beliebter Aussichtspunkt, der 450 über dem Meer liegt, und eine schönen Überblick über die Stadt bietet.
  • In der Umgebung:
    Archäologie steht hier noch am Anfang. Getreu eines alten türkischen Sprichwortes "Egal wo man in der Türkei gräbt, findet man zumindest immer ein paar antike Tonscherben", sollen hier in der Umgebung alte Grabhöhlen gefunden worden sein.
    • Gölköy
      Dieses im pontischen Gebiet ca. 60 km von Ordu entfernt liegende Dorf, ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Trekking. Einfache Übernachtungsmöglichkeiten sind gegeben. Informationen bekommt man an der Touristeninformation im Rathaus.
    • Cambasi
      Diese im pontischen Gebiet ca. 60km von Ordu entfernt liegende Alm ( Es gibt weitere, z.B.: Keyfalan, Argin oder Topcam ) , ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Trekking. Einfache Übernachtungsmöglichkeiten sind gegeben. Informationen bekommt man an der Touristeninformation im Rathaus.
    • Fatsa
      Dieser kleine auf halben Wege liegende Ort ist bekannt für seine Muscheln
    • Persembe
      In diesem kleinen an der Küstenstraße in 30 km Entfernung liegende Ort gibt es einen Leuchtturm und einen netten Hafen zu besichtigen. Auf dem Weg dorthin sind die schönsten Strände der Region zu finden.
    • Bolaman
      Auf dem Fundament einer byzantinischen Burg steht hier ein hölzener Herrensitz.


Küche:
  • Midi - Sahil Caddesi Iskele üstü 55 Tel.:2140340 Fischrestaurant der gehobenen KlasseFatsali Hünkar Restoran - Atatürk Bulvari Modernes Restaurant mit internationaler Küche
  • Boztepe Kemal YAZICIOGLU Turistik Tesisleri - Boztepe / Ordu Tel.:2290144 Hier wird ebenso Akcaabat Köfte serviert wie frisch zubereitete Pide


GPS-Daten:
N 40,98472° O 37,87917°
Hinweis:
Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an der Rundreise:

Quelle wikivoyage.de-Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.booking.com/index.html?aid=325020 www.ergotherapie-fantasia.de/