Anzeige

www.globetrotter.org

Traumhafte Rundreisen / Europa / Türkei / Sebinkarahisar

Sebinkarahisar Besonders Sehenswert

Sebinkarahisar ist aufgrund seiner römisch-byzantinischen Burganlage, des aus dem 17.Jh. stammenden Tashane Bazars, des Marien Klosters und der Sehenswürdigkeiten in der Umgebung eine Reise wert.

Genießen Sie weitere Impressionen


Sebinkarahisar Kalesi:
Da die Burg als unbezwingbar galt, erwarteten die byzantinischen Truppen relativ gelassen die Belagerung. Diese war dann nach Monaten relativ erfolglos. So dass Karaboga zu einer List ähnlich dem trojanischen Pferde griff und ein paar Kisten mit Elite Soldaten in die Burg einschleuste, um die Tore öffnen zu lassen. Nun konnte er die Burg im Handstreich einnehmen. Im ersten Weltkrieg gelangte die Burg und der Ort weltweite Aufmerksamkeit als Armenier sich 1915 in der Burg vor türkischen Verbänden verschanzten. Die einen Quellen behaupten, dass es armenische Zivilisten waren, die sich so vor der Zwangsumsiedelung schützen wollten. Die anderen behaupten, dass es armenische
Freiheitstruppen waren, die von hier aus aktiv, die durch diesen Ort führenden Nachschubwege, stören wollten.


Meryem Ana Manastiri - Marien Kloster:
Das Meryem Ana Manastiri - das Marien Kloster liegt ca. 30 km außerhalb von Sebinkarahisar und ist über eine ausgeschilderte Piste zu erreichen. Über einen gepflasterten, sehr steilen Weg erreicht man vom Parkplatz aus und weiter über in Stein geschlagene Stufen das in einer Höhle gelegene Kloster. Von dem renovierten Kloster erwartet die Besucher eine traumhaften Aussicht.


Liceli Kilisesi:
Die griechisch orthodoxe Liceli Kilisesi stammt aus dem 12. Jh.. Leider sind von dem Kirchengebäude nur die Außenwände und wenige Farbreste an den Fensterlaibungen erhalten.


Göynük Kilisesi:
In dem kleinen Dorf Saplica Köyü liegt auf einer Anhöhe hinter Bäumen versteckt die Göynük Kilisesi, eine kleine, aus Bruchsteinen errichtet Kuppelkirche.


Tashan Bazar:
Unterhalb der Burg sind noch Ruinen des ehemaligen Tashan Bazars aus dem 17. Jh. erhalten.


Fatih Camii:
Die Fatih Camii ist die älteste Moschee der Stadt. Besonders sehenswert ist die goldverzierte Mihrab-Nische.


GPS-Daten:
N 40,28861° O 38,42333°
Hinweis:
Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an der Rundreise:

Quelle wikivoyage.de-Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.booking.com/index.html?aid=325020 www.ergotherapie-fantasia.de/