Anzeige

www.globetrotter.org

Traumhafte Rundreisen / Europa / Ungarn / Budapest

Szabadsag hid, Freiheitsbrücke Besonders Sehenswert

Die sogenannte Freiheitsbrücke wurde 1896 noch unter dem Namen "Franz-Joseph-Brücke" eröffnet. Dieser zog selber als letzte bauliche Maßnahme feierlich eine silberne Niete mit seinem Monogramm in die Brücke. Passend zum 1000jährigen Jubiläum der Landnahme wurde die Brücke mit 4 Turul-Vögeln ausgestattet, eben jenem Vogel, der der Sage nach die Magyaren hierher führte.

1945 wurde auch diese Brücke von der deutschen Wehrmacht beim Rückzug gesprengt, wurde aber bereits 1946 wieder in Betrieb genommen werden. 1956 wurde die silberne Niete aus der Brücke gestohlen. Seither wird eine Kopie unter einer Glasscheibe zur Schau gestellt.


GPS-Daten:
N 47,48535° O 19,05411°
Hinweis:
Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an der Rundreise:
  • Neusiedler See – ung. Bernsteinstrasse – Plattensee – Budapest – ungarische Tiefebene weiter …

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia - GNU-Lizenz für freie Dokumentation,

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.ergotherapie-fantasia.de/ www.booking.com/index.html?aid=325020 www.globetrotter.org