Anzeige

www.globetrotter.org

Traumhafte Rundreisen / Europa / Ungarn / Budapest

Matthiaskirche Besonders Sehenswert

Neben der Fischerbastei steht die Matthiaskirche auf dem Burgberg. Seit Mitte des 13. Jhs. Befand sich immer eine Kirche an dieser Stelle. Ursprünglich war dieses Gotteshaus 'die Kirche der deutschen Gemeinde' in Budapest und wurde im 15. Jh. von König Matthias gotisch umgestaltet. Während der türkischen Herrschaft war die Matthiaskirche eine Moschee.

Nach dem Ausgleich zwischen Österreich und Ungarn wurden am 8. Juni 1867 Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth in dieser Kirche zu König und Königin von Ungarn gekrönt. Die heutige Gestaltung der Kirche stammt aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Kirche präsentiert sich als weißer Bau im neogotischen Stil mit einem bunten Dach aus Majolika-Ziegeln.


Adresse:
Tamok Ut
GPS-Daten:
N 47,50177° O 19,03390°
weitere Informationen:
Anfahrt: Bus 16.
Hinweis:
Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an der Rundreise:
  • Neusiedler See – ung. Bernsteinstrasse – Plattensee – Budapest – ungarische Tiefebene weiter …

Quelle wikivoyage.de-Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.booking.com/index.html?aid=325020 www.ergotherapie-fantasia.de/