Anzeige

www.globetrotter.org

Traumhafte Rundreisen / Europa / Rumänien / Sinaia

Schloss Pelisor Besonders Sehenswert

Schloss Pelisor, auch „Klein Peles“ genannt ließ König Carol I. zwischen 1899 und 1902 für den späteren König Ferdinand I. und Königin Marie von Rumänien im Chaletstil erbauen. Der Bauherr beauftragte den Architekten Karel Liman mit der Schlossplanung. Der Architekt hatte zuvor den Auftrag erhalten weitere Bauarbeiten an Schloss Pele? durchzuführen. 1947 beschlagnahmte das kommunistische Regime das Schloss.

Später weilte der rumänische Diktator Nicolae Ceau?escu zeitweise in dem Schloss. In der Zeit war der rumänischer Architekt Camil Roguski verantwortlich für die dekorativen Möbel. Nach einem Beschluss wurde der Besitz im Jahr 2008 wieder an die königliche Familie Hohenzollern-Sigmaringen zurückgegeben.
Das Fachwerk und die Erker des Schlosses erinnern sowohl an die rumänische k.u.k.-Zeit als auch an Hohenzollern. Verantwortlich für die Möbel und Innenausstattung war der Künstler Bernhard Ludwig. Die Königin war maßgeblich an der Gestaltung der Räume beteiligt. Ein Teil der 99 Zimmer kann mittlerweile besichtigt werden. Das Schlossmuseum hat eine Ansammlung von Möbeln und dekorativen Gegenständen sowie eine wertvolle Kunst- und Geschichtssammlung.


Adresse:
Strada Pelesutul
GPS-Daten:
N 45,36053° O 25,53918°
Hinweis:
Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an der Rundreise:

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia - GNU-Lizenz für freie Dokumentation,

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.booking.com/index.html?aid=325020 www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/