Anzeige

www.globetrotter.org

Traumhafte Rundreisen / Europa / Armenien / Agarak

Tukh-Manuk-Schrein

Im ältesten Teil des Friedhofs steht eine Kapelle aus grauen und rotbraunen Tuffsteinen, deren Satteldach mit Steinplatten gedeckt ist. Der Schrein ist Tukh Manuk gewidmet, eine aus altarmenischer Zeit in den christlichen Volkskult übernommene mythische Figur, der vor ihrem aus einer Steinsetzung bestehenden Altar Tieropfer dargebracht werden. Vor dem Eingang steht ein großer Chatschkar.

Der Tukh-Manuk-Schrein ist restauriert. Josef Strzygowski beschreibt in seinem Werk zur armenischen Baukunst 1918, wie in dessen Umgebung alte Grabsteine herumlagen. Auf einer Abbildung ist der als Friedhofskapelle bezeichnete Schrein in stark beschädigtem Zustand mit teilweise fehlendem Dach zu sehen. Ein Fußweg führt weiter Richtung Schlucht zu einem Altar in einer Höhle, der namentlich der Muttergottes (Astvatsatsin) zugedacht ist. Eine Gregor-Kapelle (Surb Grigor) am Rand der Ausgrabungsstätte soll auf das 5. Jh. zurückgehen.


GPS-Daten:
N 40,26119° O 44,31591°
weitere Informationen:
Einige Meter nördlich der Mesrop-Maschtoz-Kirche zweigt ein Weg nach rechts ab, von dem aus der Friedhof am Fuß eines flachen Hügels zu erreichen ist.
Hinweis:
Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an der Rundreise:

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia - GNU-Lizenz für freie Dokumentation,

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.booking.com/index.html?aid=325020 www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/