Anzeige

www.booking.com/city/tr/antalya.html?aid=325020 www.globetrotter.org www.amazon.de/gp/search/ref=as_li_qf_sp_sr_il_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&index=aps&keywords=T%C3%BCrkei%3A%20Lykischer%20Weg%3A%20Der%20Weg%20ist%20das%20Ziel.%20Outdoor-Handbuch&linkCode=as2&tag=trauderwelt-21

Traumhafte Rundreisen / Europa / Türkei / Antalya

Archäologische Musuem von Antalya Besonders Sehenswert

Archäologische Musuem von Antalya (Antalya Arkeoloji Muzesi) ist eines der führenden Museen der Türkei. Das Museum zeigt gut erhaltene Stücke vom Neolithikum über die Bronzezeit, die griechische, römische bis in die Osmanische Zeit. Eindrucksvoll ist die Galerie der Götter aus Perge, die Galerie der Kaiser und viele Sarkophage und Mosaiken. Außerdem werden Münzen, der Silberschatz von Aspendos und Side und der Goldschatz der Byzanthiner gezeigt.

  • Salon für Naturgeschichte und Urgeschichte:
    Hier befinden sich Fossilien, Steinwerkzeuge, Handbeile, Werkzeuge zum Schneiden und Schnitzen und Werkzeuge aus Knochen, die in der Höhle von Karain, 27 km nordwestlich von Antalya gefunden wurden. In der Höhle wurden auch Reste von Skeletten und Zähnen von Neandertalern gefunden. Hier befinden sich auch Grabungsfunde aus Semanyuk aus der Frühen Bronzezeit (Gefäße, Bürstengriffe, Götzenbilder, Grabmal mit Grabbeigaben).
  • Saal I für kleine Ausstellungsstücke:
    Hier sind Keramiken aus der Zeit vom 12. Jh. v.Chr. bis zum 3. Jh. v.Chr., Schminkutensilien und Schmuck ausgestellt.
  • Saal der Götter:
    Hier befinden sich Statuen der griechischen Götter Zeus, Aphrodite, Tyche, Athena, Artemis, Nemesis, Hygioeie sowie Hermes mit den Dioskuren, auf der anderen Seite die ägyptischen Gottheiten Serapis, Isiris und ihre Söhne. Es handelt sich um römische Nachahmungen von griechischen Originalen aus dem 2.Jh.n.Chr. aus Perge
  • Saal II für kleine Ausstellungsstücke:
    Hier sind eine Vase der ägyptischen Königin Berenike, ein Silberteller mit einem Relief der Athena, Bronzestatuen von Apollo und Herakles, ein Haupt des Attis sowie eine Marmorstatue des Priapos (Symbol des Wohlstands) ausgestellt.
  • Saal der Imperatoren:
    Diese Statuen stammen aus dem 2. und 3. Jh. n.Chr. und wurden bei den Ausgrabungen in Perge gefunden. Die Statuen stellen die Kaiser Traian, Hadrian, Septimisu Severus und ihre Frauen Sabina, Faustina, Iulia Domna, Iulia Soemias und Plankia Magna dar. Besonders bemerkenswert ist eine Darstellung der drei Grazien und die Statue einer Tänzerin aus schwarz-weißem Marmor.
  • Saal der Grabkulte:
    Hier befinden sich zwei Sarkophage von Domitias Filiskas und seiner Familie. Mann und Frau sind liegend auf dem Deckel dargestellt. Die Erosfiguren in den Ecken symbolisieren das Familienglück. Zwei weitere Sarkophage aus dem 2. Jh. n.Chr. werden mit Herakles in Verbindung gebracht.
  • Saal der Mosaiken und Ikonen:
    Das bedeutendste Mosaik im Museum von Antalya wurde in Seleukia gefunden. Es stellt Philosophen, Historiker und Mathematiker der Antike dar (Solon, Thukydides, Lykurg, Herodot, Demosthenes, Hesiod). Auf einem weitere Mosaik aus Seleukia ist Orpheus abgebildet, wie er mit seiner Musik die wilden Tiere verzaubert. Die Ikonen stammen aus dem 18. und 19. Jh.
  • Saal der Münzen:
    Unter den Ausstellungsstücken finden sich Münzen aus der klassischen, hellenistischen, römischen, byzantinischen, seldschukischen und osmanischen Zeit.
  • Saal für Ethnographie:
    Im ersten Saal werden Porzellan und Fayencen aus der seldschukischen Zeit (Mitte 13. Jh.) und osmanischen Zeit (15. bis 18. Jh.) ausgestellt. Im zweiten Saal finden sich Teppiche, ein Haus aus der Region Antalya und Waffen. Der älteste Teppich stammt aus dem 16. Jh.


GPS-Daten:
N 36,88559° O 30,67973°
Öffnungszeiten:
Di bis So 9 bis 18 Uh
Hinweise:
Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an der Rundreise:

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von wikivoyage - GNU-Lizenz für freie Dokumentation

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.booking.com/index.html?aid=325020 www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/