Anzeige

ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=23811362Produkt-Deeplink%3C/a%3E www.globetrotter.org

Traumhafte Rundreisen / Europa / Spanien / Tarragona

Pedrera del Medol

Sechs Kilometer außerhalb der Stadt befindet sich der Steinbruch von El Mèdol mit seiner markanten Felsnadel im Inneren. Er ist der größte von insgesamt acht Steinbrüchen im Umland der Stadt. Hier wurde der sogenannte Soldó geschlagen, der in Tarragona und Umgebung am meisten verwendete Stein. Es handelt sich um einen Kalkstein aus dem Miozän, dessen Farbe zwischen weiß und rötlich variiert; meist ist er leicht goldfarben.

Dieser Stein war allerdings qualitativ für die herausragenden Bauten der Stadt nicht geeignet, weshalb man Marmor aus dem gesamten Mittelmeergebiet importierte. Dennoch ist der größte Teil der antiken und mittelalterlichen Gebäude Tarragonas mit dem Soldó errichtet worden, unter anderem auch die Kathedrale Santa Thecla.

GPS-Daten:N 41,13839° O 1,33829°

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia - GNU-Lizenz für freie Dokumentation,

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.booking.com/index.html?aid=325020 www.ergotherapie-fantasia.de/