Anzeige

ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/23096258Produkt-Deeplink%3C/a%3E www.globetrotter.org

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Europa / Deutschland / Freiburg im Breisgau

Deutschordenskommende

Von 1768 - 1773 wurde das Hauptgebäude an der Salzstraße von F. A. Bagnato für den Deutschen Ritterorden errichtet. Die Kapelle und Wirtschaftsräume wurden in einem zweigeschossigen Rückgebäude 1774 fertiggestellt. Die Gestaltung der Barockfassade stammt von dem Bildhauer Joseph Mörr aus Blasiwald. Die Fassade erstreckt sich über 13 Fenster. Das Portal und der Balkon sind mit aufwendigen Reliefs verziert.

Genießen Sie weitere Impressionen

Nach Aufhebung des Deutschordens (1806) nutzen verschiedene Behörden das Gebäude, wie z. B. das Hauptsteuer- und Zollamt. Am 27. November 1944 zerstörten Bomben die Hauptfassade und der Giebel stürtzt ein. Erhalten blieben nur das prachtvolle Portal, der Balkon und seine Türen. Die Innenausstattung wurde vollständig vernichtet. Der schon 1947 geplante Wiederaufbau wurde erst in den 80er Jahren verwirklicht. Erhaltene Teile der Fassade waren eingelagert und wurden in den Neubau integriert. Dieser konnte am 23. Mai 1986 den Justizbehörden übergeben werden. Er beherbergt seither die Freiburger Zivilsenate des Oberlandgerichtes Karlsruhe und die Kammern des Landgerichts Freiburg.

Verfasser: TDW

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen






Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.ergotherapie-fantasia.de/ www.globetrotter.org www.booking.com/index.html?aid=325020