Anzeige

ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/23096258Produkt-Deeplink%3C/a%3E www.globetrotter.org

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Europa / Deutschland / Freiburg im Breisgau

Gerichtslaube

Die "Gerichtslaube" wurde vor 1303, zunächst als so genanntes Stubenhaus mit einer großen Stube unten und einer kleinen oben, erbaut. Ab etwa 1480 tagt immer öfter das Stadtgericht in der großen Stube, da diese im Winter beheizbar war. Dort fanden auch 1497/98 die Sitzungen des Reichstags statt, den König Maximilian I. in Freiburg einberufen hatte.

Genießen Sie weitere Impressionen

Da ein größerer Platzbedarf erforderlich wurde, beschloss die Stadt 1546 den Ausbau des Stubenhauses. Die obere, kleine Stube wurde durch einen prächtigen Saal ersetzt und der Zugang über die aufwendige, überdachte Freitreppe geschaffen. Bis 1901 tagte der Stadtrat im oberen Saal und der untere Saal wurde zum Gerichtssaal, daher auch die Bezeichnung "Gerichtslaube".
1944 wurde das Gebäude zerstört und die Freitreppe stark beschädigt. Die Bürgerinitiative "Kuratorium Gerichtslaube" setzt sich zum Ziel, das älteste Verwaltungsgebäude der Stadt wieder aufzubauen. Im März 1975 begannen die Bauarbeiten und im Juni 1979 konnte die "Gerichtslaube" feierlich eröffnet werden.

Rathaushof; 79098 Freiburg

Verfasser: TDW

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen






Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.booking.com/index.html?aid=325020 www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/