Anzeige

www.amazon.de/gp/product/3831717370?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3831717370 www.amazon.de/gp/product/3932900898?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3932900898 www.amazon.de/gp/product/3492275605?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3492275605 www.booking.com/city/de/leipzig.html?aid=325020 www.amazon.de/gp/product/3899054717?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3899054717 www.amazon.de/gp/product/3834207454?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3834207454 www.amazon.de/gp/product/3800319179?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3800319179 ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/23096258Produkt-Deeplink%3C/a%3E www.amazon.de/gp/product/3829711832?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3829711832 www.amazon.de/gp/product/386153634X?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=386153634X www.globetrotter.org www.amazon.de/gp/product/3829704720?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3829704720

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Europa / Deutschland / Leipzig

Augustusplatz

Der Augustusplatz befindet sich am östlichen Ende der Innenstadt und stellt die größte bebaute Freifläche der Stadt dar. Viele Jahre galt er als „Eine der schönsten Platzanlagen Europas“ und war mit 40.000 qm der größte Stadtplatz Deutschlands.
1785 wurde mit dem Bau des Platzes begonnen. Damals hieß er noch „Platz vor dem Grimmaischen Tor“. 1839 erfolgte die Umbenennung in Augustusplatz nach Friedrich August von Wettin, dem ersten König von Sachsen. Während der DDR-Zeit trug der Platz von 1953 bis 1990 den Namen von Karl Marx. Danach bekam er wieder seinen ursprünglichen Namen. Der Augustusplatz wird dominiert vom Neuen Gewandhaus (mit Mendebrunnen), dem Opernhaus, dem City-Hochhaus und dem Hauptgebäude der Universität.

Genießen Sie weitere Impressionen

Leider hat der Platz durch die Zerstörung im Zweiten Weltkrieg sein historisches Bild verloren. Zuvor prägten ihn die Universitätskirche, das Augusteum, das Neue Theater oder das Café Felsche. Mit der willkürlichen Sprengung der im Krieg fast unversehrten Universitätskirche am 30.5.1968 leitete Walter Ulbricht die Umgestaltung des Platzes nach sozialistischen Gesichtspunkten ein. Es erfolgte der Neubau der Universität (1968-1975), des City-Hochhauses (1973) und des Neuen Gewandhauses (1981). Der Münchner Architekt Bernhardt Winkler gestaltete ab 1995 den Platz um. So entstand 1998 u.a. eine Tiefgarage, wobei für die Entlüftung acht beleuchtete Glaszylinder aufgestellt wurden, die die Bevölkerung schnell als „Milchtöpfe“ verspottete. Bis zum 600-jährigen Jubiläum der Universität Leipzig im Jahr 2009 soll die Umgestaltung des Universitätskomplexes nach Entwürfen des Architekten Erick van Egeraat abgeschlossen sein. Die Giebelkonstruktion und die Aula im Innern sollen an die zerstörte Paulinerkirche erinnern.

Der Augustusplatz ist heute ein beliebter Veranstaltungsort und lädt zum Verweilen ein.


Informationen:
am östlichen Ende der Innenstadt

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen






Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.booking.com/index.html?aid=325020 www.ergotherapie-fantasia.de/