Anzeige

www.amazon.de/gp/product/3770133854/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3770133854 www.amazon.de/gp/product/383171651X/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=383171651X www.diwantours.com www.amazon.de/gp/product/3492253075/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3492253075 www.amazon.de/gp/product/3897941368/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3897941368

Traumhafte Rundreisen / Asien / Iran / Qazvin

Heydarieh-Madrasa

Die Heydarieh-Madrasa, auch Madreseye Haydar, oder: Heidarieh-Moschee ist eine Koranschule in der iranischen Stadt Qazvin aus dem frühen 12. Jh..

Die Madrasa wurde auf den Ruinen eines zoroastrischen Feuertempels errichtet. Im Volksmund ist die Anlage auch als „Ateschkade“ (Feuertempel bekannt. Sie liegt in der Innenstadt, versteckt hinter hoch gezogenen Mauern, in der Nähe des „Ali-Q?pu-Palastes“. Die Madrasa ist im Laufe der Zeit nahezu vollständig zerstört worden. Hierzu hatte ein Erdbeben im Jahr 1119 beigetragen. Amir Chomar-tasch, ein Wesir des Malik Schah I. hatte die Anlage daraufhin wiederaufgebaut. Heute stehen aus historischer Zeit lediglich noch der quadratische, überkuppelte Gebetssaal und ein Iwan. Als spektakulär wird eine ebenfalls verbliebene, kufische Inschrift erachtet, weil sie zu den prachtvollsten gehört, die im Iran entdeckt wurden. Weiterhin gibt es einen Stuck-mehrab.
Ebenso wie die Freitagsmoschee in Qazvin stammt die Heydarieh-Madrasa in wesentlichen Teilen aus der Seldschuken-Zeit.
Heute ist die Medrasa Moschee und Sitz einer Volksschule mit Bibliothek und Aula.

GPS-Daten: N 36,26533° O 50,00573°
Hinweis: Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an den Rundreisen:

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia - GNU-Lizenz für freie Dokumentation,

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/ www.booking.com/index.html?aid=325020