Anzeige

www.amazon.de/gp/product/3492253075/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3492253075 www.amazon.de/gp/product/3897941368/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3897941368 www.amazon.de/gp/product/3770133854/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3770133854 www.amazon.de/gp/product/383171651X/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=trauderwelt-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=383171651X www.diwantours.com

Traumhafte Rundreisen / Asien / Iran / Damghan

Hekatompylos - antike Stadt

Shahr-e Qumis, ebenfalls bekannt unter dem griechischen Namen Hekatompylos (wörtl.: Stadt der hundert Pforten) ist der Name einer ehemaligen Hauptstadt der parthischen Arsakidendynastie. Neben Rhagae und Ktesiphon diente sie den parthischen Königen vermutlich als saisonale Residenz.

Die sich aus einer Karawanserei entwickelte Stadt liegt auf halber Strecke zwischen den heutigen Städten Semnan und Damghan an der Seidenstraße.
Dem Geschichtsschreiber Appian von Alexandria zufolge wurde die Stadt durch den Seleukidenkönig Seleukos I. Nikator gegründet, doch handelt es sich eher um eine Wiedergründung, da Alexander der Große die Stadt bereits im Sommer 330 v. Chr. besucht hatte. Unzählige Tonscherben lassen sich zudem auf die frühe Eisenzeit zurückdatieren.
Heute ist die ehemals 28 km² große Stadt, die einige Zehntausend Einwohner beherbergte, eine wüstenhafte Ebene, aus der sich einige hügelförmige Ruinen erheben.
Die bisherigen archäologischen Untersuchungen weisen auf ein palastartiges Gebäude aus Lehmziegeln, eine Festung mit mehreren Türmen und einem befestigten Hofgarten, ein Trommlerhaus (Naqqareh Khaneh) und zoroastrische Gräber (Türme des Schweigens) hin. Weitere Funde sind bislang Keramiken, Siegel, Schmuck (u.a. ein Lapislazuli) und zwei Listen mit Personennamen, die sich auf das Jahr 170 der arsakidischen Zeitrechnung (78 v. Chr.) datieren lassen.

GPS-Daten: N 35,95098° O 54,09831°
Hinweis: Diese Stadt/Sehenswürdigkeit liegt an der Rundreise:

©: Texte (und Bilder) mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia - GNU-Lizenz für freie Dokumentation,

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen

Anzeigen



© 2009 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.booking.com/index.html?aid=325020 www.ergotherapie-fantasia.de/